Stadtgärtnerei

Urban Planning, Bottrop
2023

A contemporary residential neighbourhood is to be created on the former site of the municipal nursery in Bottrop. The project is characterised by a green neighbourhood, which will be car-free thanks to a car park at the entrance to the district. This innovative approach promotes sustainable mobility and creates an appealing, peaceful living space.

The central neighbourhood square with the converted historic country house as an eye-catcher will become a new social meeting point for residents and visitors. The reuse of historic structures gives the site a special identity and tells the story of the city. The mixed residential concept emphasises diversity and a sense of community. Green inner courtyards encourage encounters and social interaction. The arrangement of different types of housing creates a harmonious image and fulfils the needs of a diverse resident population. The location of the neighbourhood underlines its value. With good transport links, proximity to the city centre, direct access to the city park and an adjacent children’s playground, the residential quarter combines urban living with a residential experience close to nature.

Overall, the residential neighbourhood is a pioneering example of modern and liveable housing in Bottrop. Less Plus is focussing on the redevelopment of unused potential to create attractive and sustainable living spaces for the community.

Es soll ein zeitgemäßes Wohnquartier auf dem ehe­maligen Gelände der Stadtgärtnerei in Bottrop entstehen. Das Projekt zeichnet sich durch eine grüne Nachbarschaft aus, die durch einen Parkplatz am Quartierseingang autofrei gestaltet wird. Dieser innovative Ansatz fördert nachhaltige Mobilität und schafft einen ansprechenden, ruhigen Lebensraum.

Der zentrale Quartiersplatz mit dem umgenutzten historischen Landhaus als Blickfang wird zum neuen sozialen Treffpunkt für Bewohner und Besucher. Die Wiederverwendung histo­rischer Strukturen verleiht dem Ort eine besondere Identität und erzählt die Geschichte der Stadt. Das durchmischte Wohn­konzept setzt auf Vielfalt und Gemeinschaftsgefühl. Grüne Innenhöfe fördern Begegnungen und das soziale Miteinander. Die Anordnung unterschiedlicher Wohnformen schafft ein harmonisches Bild und erfüllt die Bedürfnisse einer vielfältigen Bewohnerschaft. Die Lage des Quartiers unterstreicht seinen Wert. Mit guter Verkehrsanbindung, Nähe zur Innenstadt, direktem Zugang zum Stadtpark und einem angrenzenden Kinderspielplatz vereint das Wohnquartier städtisches Leben mit naturnahem Wohnerlebnis.

Insgesamt präsentiert sich das Wohnquartier als wegweisend für modernes und lebenswertes Wohnen in Bottrop. Less Plus setzt auf die Neugestaltung ungenutzter Potenziale, um attraktive und nachhaltige Wohnräume für die Gemeinschaft zu schaffen.

Project team
Tim Schmelz
Nils Martens 

In collaboration with
VIR.works